You are here

Analyse des Branchenanwendungswerts von Closed-Loop-Schrittmotoren

Submitted by peter22 on Thu, 05/09/2024 - 21:58

Technologische Fortschritte verändern das Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen Schrittmotoren und Servomotoren , um einer Vielzahl anspruchsvoller industrieller Automatisierungsanwendungen gerecht zu werden. Durch die Einführung der Closed-Loop-Technologie dringen günstigere Schrittmotoren in Bereiche vor, in denen bisher nur teurere Servomotoren als geeignet galten.
Konventionelle Erkenntnisse gehen davon aus, dass Servosteuerungssysteme Vorteile für Anwendungen bieten, die Drehzahlen über 800 U/min erfordern und eine hohe Dynamik erfordern. Für Anwendungen, die mit niedrigen Drehzahlen arbeiten, eine geringe bis mittlere Beschleunigung erzeugen und ein hohes Haltemoment erfordern, sind Schrittmotoren die bessere Wahl.
Wenn Closed-Loop-Schrittmotoren überlastet werden und zum Stillstand kommen, halten sie durch, ohne Drehmoment zu verlieren. Nachdem die blockierende Last entfernt wurde, laufen sie weiter. Das maximale Drehmoment ist bei jeder eingestellten Geschwindigkeit gewährleistet, wobei der Positionssensor dafür sorgt, dass keine Schritte verloren gehen. Daher können Closed-Loop-Schrittmotoren so dimensioniert werden, dass sie genau den Drehmomentanforderungen ihrer Anwendung entsprechen, ohne dass ein zusätzlicher Spielraum von 40 % erforderlich ist.
Bei Schrittmotoren mit offenem Regelkreis sind hohe Anforderungen an das Momentandrehmoment aufgrund der Gefahr fehlender Schritte nur schwer zu erreichen. Closed-Loop-Schrittmotoren können schnell beschleunigen, laufen geräuschlos, haben weniger Resonanz als herkömmliche schrittmotoren und arbeiten mit höheren Bandbreiten. Entwickler von Schrittmotoren integrieren elektronische Systeme in den Motor, um die Verkabelung zu reduzieren, die Implementierung zu vereinfachen und schranklose Maschinen zu ermöglichen.
Closed-Loop-Schrittmotoren können die Kosteneffizienz der Bewegungssteuerung verändern. Überragende Genauigkeit und Energieeffizienz ermöglichen den Einsatz von Schrittmotoren in Bereichen, in denen teurere Servomotoren dominieren. Closed-Loop-Schrittmotoren können in Mehrachsanwendungen, Positionierungsaufgaben bei Laständerungen und Anwendungen eingesetzt werden, die einen geräuschlosen Betrieb, kurze Einschwingzeiten und hohe Genauigkeitsanforderungen erfordern.

Verwandte Artikel : https://www.nitrnd.com/blogs/135935/Wie-l%C3%A4sst-sich-beurteilen-ob-de...